D. Völkermord

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zwischen 1941 und 1945 wurde ein großer Teil der zentraleuropäischen Roma- und Sintibevölkerung durch Nationalsozialisten oder durch Mitglieder anderer, mit dem Deutschen Reich verbündeter faschistischer Regierungen und Bewegungen ermordet. Roma und Sinti bezeichnen diese Tragödie zeitweilen auch als Pharrajimos - das große Verschlingen - oder als Samurdaripen - das große Töten. Annähernd eine halbe Million Roma und Sinti starben während des Holocaust.

Verbündete des Deutschen Reiches
Deutsches Reich und besetzte Gebiete

Lager vor 1933
Anhalte- und Arbeitslager
Konzentrationslager

Vernichtungslager
Massaker

 

Frankfurt

 

Crest

 

Witzwil

 

Weyer

 

Transnistrien

 

Montreuil-Bellay

 

Mechelen

 

Maxglan

 

Lety

 

Lackenbach

 

Komarom

 

Köln

 

Hodonin

 

Hamburg

 

Düsseldorf

 

Dubnica

 

Berlin Marzahn

 

Westerbork

 

Szczurowa

 

Varpalota

 

Sabac

 

Hrastina

 

Babyn Yar

 

Lodz

 

Mauthausen

 

Jasenovac

 

Dachau

 

Belzec

 

Auschwitz Birkenau

 

Chelmno

 

Gelsenkirchen

 

Buchenwald

 

Bergen Belsen

 

Flossenbürg

 

Ravensbrück